Politische Beziehungen

 18. Januar 1992 die Republik Österreich hat die Unabhängigkeit der Republik Kasachstan anerkannt.

 19. Februar 1992 Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern.

 1995 wurde die Botschaft der Republik Kasachstan in der Republik Österreich eröffnet.

 1997 wurde der Botschafter der Republik Österreich für Zentralasien mit Residenz in Wien ernannt.

 Im September 2007 wurde die Botschaft der Republik Österreich in Astana eröffnet.

 

Kontakte auf der Hohen Ebene

 Ab Datum der Errichtung der diplomatischen Beziehungen werden die Treffen auf verschiedenen Niveaus regelmäßig durchgeführt. Ihr Inhalt zeugt vom besonderen Charakter der bilateralen Beziehungen.

 Präsident Nursultan Nazarbayev hat die Republik Österreich zu einem offiziellen Besuch 4 Mal besucht (1993, 2000, 2004, 2012).

 Kasachstan besuchte der Bundeskanzler F.Vranitzky (1991, 1993) und die Bundespräsident Heinz Fischer Österreich (Dezember 2010).

 22-23 Oktober 2012 im Rahmen der Einladung von Bundespräsident Heinz Fischer kann zum offiziellen Besuch der Präsident der Republik Kasachstan Nursultan Nazarbayev an die Republik Österreich. Im Mittelpunkt der Verhandlungen mit der österreichischen Führung waren die Fragen der Intensivierung der kasachisch-österreichischen Zusammenarbeit im allen Bereichen.

 

Interparlamentarische Beziehungen

 Im Parlament von Österreich funktioniert die Gruppe über die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Zentralasiatischen Ländern.

 Im Senat und Mazhilis (Unterhaus) des Parlaments der Republik Kasachstan arbeiten die Gruppen für die Zusammenarbeit mit den Mitteleuropäischen Ländern einschließlich Österreich.

 Die Führung des kasachischen Parlaments hat regelmässig an den Wintertagungen der Parlamentarischen Versammlung der OSZE in Wien teilgenommen.

 Im Zeitraum vom 24. bis zum 26. Februar 2016 fand im Rahmen der Teilnahme bei der Arbeit der Wintertagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE der Besuch der parlamentarischen Delegation der Republik Kasachstan in die Republik Österreich unter der Leitung von Vorsitzenden des Senates des Parlaments der Republik Kasachstan Herrn Kassym-Zhomart Tokayev statt.

 Während des Besuches nach Wien war die große Aufmerksamkeit dem bilateralen Bereich auch zugeteilt. Es sind die Treffen mit dem Bundespräsidenten Herrn H.Fischer, dem Präsidenten des Bundesrates des Parlaments Herrn J.Saller, dem Zweiten Präsidenten des Nationalrates des Parlaments K.Kopf stattgefunden.

 

Kontakte auf Ministerebene

 Im Jänner 2010 hat der Staatssekretär-Aussenminister der Republik Кasachstan Herrn Kanat Saudabayev im Rahmen der OSZE-Vorsitz Kasachstans die Republik Österreich besucht. In Wien sind die Verhandlungen mit dem Bundespräsidenten Heinz Fischer und dem Bundesaussenminister Michael Spindelegger stattgefunden.

 Am 2. Dezember 2015 hat der Arbeitsbesuch des Außenministers der Republik Кasachstan Herrn Yerlan Idrissov nach Österreich stattgefunden. Im Verlauf der Verhandlungen mit dem Bundespräsidenten Heinz Fischer und dem Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Herrn Sebastian Kurz waren die Fragen der bilateralen Zusammenarbeit im politischen, Handels- und Wirtschaftskulturellen Bereichen, sowie die aktuellen internationalen Probleme besprochen. Der Außenminister Y.Idrissov hat an der Sitzung der Europäischen Gesellschaft für Auswärtige Beziehungen unter dem Vorsitz der ehemaligen Kommissarin für Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik Frau Benita Ferrero-Waldner teilgenommen.

 Im Rahmen der Teilnahme des Außenministers Y.Idrissov am ministeriellen Jubiläumstreffen der Teilnehmerländer des Kernwaffenteststopp-Vertrages am 13-14. Juni 2016 in Wien, fanden die Gespräche mit dem Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Herrn Sebastian Kurz statt, in deren der Lauf die aktuellen Fragen der bilateralen und multilateralen Zusammenarbeit besprochen waren.